Navigation  


50 Jahre Silberseelauf

So frĂĽh im Jahr, durch den Sand des Silbersees und manchmal bei ziemlich hartem Wetter: Zum 50. Mal fand in …

So frĂĽh im Jahr, durch den Sand des Silbersees und manchmal bei ziemlich hartem Wetter: Zum 50. Mal fand in diesem Jahr der Silberseelauf in Langenhagen statt. Konrad Krenz rief den Lauf ins Leben und betreute ihn 40 Jahre lang.

konrad_krenz

Dank der treuen Helfer und Helferinnen gab es am 3. Februar neue Rekorde:  376 Voranmeldungen und 69 Nachmelder. Der am weitesten gereiste Teilnehmer kam aus Bayern. Es gab selten so ein emsiges Treiben rund um das DLRG-Gebäude wie an diesem Jubiläumstag.

silbersee_medaille

Die Temperaturen betrugen während der ganzen Veranstaltung konstant +3°, was im Gegensatz zu den -10° vom Vorjahr geradezu tropische Temperaturen bedeutete. So lief dann auch die ganze Elite in kurz. Hin und wieder gab es mal kurze Schauer, aber auch die Sonne ließ sich mal sehen.

2013-04-08_15h45_11

Bei den Damen gewann  Katrin Friedrich vor Lena Kaderhandt, Nadine Eckert und Gwendolyn Mewes, bei den Herren dieses Mal Johannes Raabe vor Dirk Schwarzbach und Maximilian Höhl. Der Wanderpokal ging zum vierten Mal an Det´s Raceteam, die sich knapp gegen die LG Braunschweig durchsetzen konnen.

Dets Laufshop gratuliert dem DJK Sparta Langenhagen!

silbersee_a

Print Friendly