Navigation  


Airportruns immer beliebter

SpeziallĂ€ufe wie die FlughafenlĂ€ufe werden beliebter …

Der Airportrun in Hannover https://www.airportrun.de/ pausiert in diesem Jahr. Liebhaber dieser SpeziallĂ€ufe finden aber mehr Gelegenheiten als noch vor zehn Jahren. Besonders attraktiv sind die Airportruns, wenn sie nachts stattfinden und wenn sie ĂŒber den eigentlichen Flughafen fĂŒhren. Links zu den LĂ€ufen findet ihr unten.

Die nĂ€chste Laufgelegenheit ist der 12. Night Airportrun in Berlin am 14. April. Trotz kleiner Änderungen auf der Strecke werden die Teilnehmer unter den FluggastbrĂŒcken und auf der beleuchteten Start- und Landebahn entlang in das Ziel vor dem neuen Terminal gefĂŒhrt. Angeboten werden 10 km, die Halbmarathondistanz und eine 4×4 km Staffels. Mehr als 6.000 liefen im letzten Jahr auf dem zukĂŒnftigen Flughafen Berlin-Brandenburg BER. 2017 gab es auch 15 km fĂŒr Inlineskater.

Nochmal Berlin: Nur eine Woche spĂ€ter, am 22. April 2018, startet der Airfield Run 2018, organisiert von Berlins Großveranstalter scc-events. Auf dem und um den ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof herum wird gelaufen. StreckenlĂ€ngen sind 5 km und 10 km als Einzel sowie Halbmarathon und Marathon als Staffel.

Nach einem Jahr Pause findet der 4. Erfurter Flughafenlauf am 27. August 2018 statt. Mit Strecken von 3 km und 5 km ist dieser Lauf als Sapßevent erkennbar.

Im Gegensatz dazu ist das Hamburg Airportrace schon ein Traditionslauf. Am 16. September wird die 35. Auflage gestartet. Auf dem Lufthansa- Sportplatz in  Borstel können 5 km und 10 Meilen können gelaufen werden. Von „gewöhnlichen“ Straßen ĂŒber SchrebergĂ€rten, die Passage des Flughafen- Vorfeldes, die Durchquerung des Parkhauses am Flughafen und des Krohnstiegtunnels, einem kurzen Waldabschnitt bis zu einer Naturstrecke am Flughafenzaun entlang (mit entsprechender Aussicht) ist alles dabei.

Der Paderborn Airport Run, pausierte im November 2016 und 2017 wegen erhöhter Anforderungen der Flugaufsicht, fĂŒr 2018 ist nichts bekannt. Auch nach dem 5. Kieler Airport Run im Juli 2017 scheint fĂŒr dieses Jahr scheint nichts geplant zu sein.

Auch in Europa und international gibt es FlughafenlĂ€ufe. Hier nur drei Beispiele (es kann ja nicht jeder Flugmeilenpunkte fĂŒr ein Spezialevent nutzen):

Mehr als 1800 LĂ€ufer Waren im vergangenen Jahr in Linz dabei. Beim Airportnightrun am 31. August 2018 fĂŒhrt die 5 km lange Strecke ĂŒber das Vorfeld und auf der Piste. In allen Kurven steht ein Feuerwehrfahrzeug, das auf der rechten Seite umlaufen werden muss. Die Laufstrecke wird von Feuerwehrfahrzeugen und anderen Beleuchtungselementen erhellt.

Und schon zum 55. Mal findet der Flughafenlauf ZĂŒrich statt, in diesem Jahr am 10. Mai.

International starten kannst Du beispielsweise bei Hiller Airport-Runway-Run am 22. April auf dem San Carlos Airport in Kalifornien.

Links:

Berlin 14.4.2018: www.berlin-lÀuft.de   http://berlin-laeuft.de/airportnightrun/

Berlin 22. April 2018: https://www.airfield-run.de/

Erfurt 27. August 2018: https://erfurter-flughafenlauf.de/erfurter-flughafenlauf-2018/

Hamburg 16. September 2018: https://www.airportrace.de/

Paderborn November: http://www.airport-pad.com/

Kiel Juli: http://www.lsv-kiel.de/2017/05/5-kieler-airport-run/

Linz 31. August 2018: https://www.airportnightrun.at/

ZĂŒrich 10. Mai 2018: https://www.zuerilaufcup.ch/flughafen

Hiller (Kjalifornien) 22. April 2018: https://www.hiller.org/event/airport-runway-run/