Navigation  


HĂ€hnchenbrust mit Brokkoli und Cashewkernen

Alexander kocht in Folge 7 wieder ein Mittagessen

Das brauchst Du fĂŒr eine Portion:

  • 65 g Naturreis
  • 10 g Margarine
  • 25 g Zwiebel (gewĂŒrfelt)
  • 150 g Brokkoli
  • 125 g HĂ€hnchenbrustfilet
  • 125 g Champignons
  • 50 ml GemĂŒsebrĂŒhe
  • 50 ml Sahne
  • 25 g Cashewkerne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Prise Meersalz
  • Prise bunter Pfeffer gewĂ€lzt

So geht‘s:

  • Reis in leicht kochendem, gesalzenem Wasser aufquellen lassen.
  • Zwiebeln schĂ€len, kleinhacken und in Margarine glasig braten.
  • HĂ€hnchenbrustfilet grob wĂŒrfeln und mit den Zwiebeln goldbraun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
  • Brokkoli und Champignons waschen, in StĂŒcke schneiden und in der Pfanne mit GemĂŒsebrĂŒhe dĂŒnsten, bis das GemĂŒse gar ist.
  • Danach die Sahne hinzufĂŒgen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Alles bei mittlerer Hitze etwa 2 – 3 Minuten unter stĂ€ndigem RĂŒhren kochen, bis die Sahne eindickt.
  • Cashewkerne in einer zweiten Pfanne ohne Öl anrösten und ĂŒber das GemĂŒse geben.
  • Servieren und genießen.
  • Wer nicht so gerne Reis mag: es schmeckt auch mit Vollkorn oder Dinkelnudeln.

Guten Appetit

wĂŒnschen Alexander und Dets Laufshop

Warum ist das gut?

  • HĂ€hnchenbrust ist ein wichtiger Bestandteil meiner ErnĂ€hrung, denn sie ist fett- und kalorienarm und dabei reich an Proteinen.
  • Kombiniert mit Reis und Brokkoli kommen noch komplexe Kohlenhydrate und Eisen dazu.
  • Das i-TĂŒpfelchen die gerösteten Cashewkerne, so kommen noch Magnesium und mehrfach ungesĂ€ttigte FettsĂ€uren dazu.

*Alexander Rapior ist begeisterter LĂ€ufer und leitet eine große KĂŒche in Hannover.

Bisher empfohlen:

www.laufshop.de/mit-einem-gesunden-muesli-in-den-tag-starten/

Außerdem gesund & lecker:

www.laufshop.de/lecker-und-gesund-mit-janine/