Navigation  


Janine empfiehlt… Leichten Kartoffelsalat

Passend zur Kartoffelzeit: Unser Gesund & Lecker-Tipp

Ein Gericht, das super zur Jahreszeit passt, denn zurzeit finden wir im Handel die grĂ¶ĂŸte Auswahl an verschiedenen Kartoffeln. Janine Niebuhr hat das Rezept fĂŒr Leichten Kartoffelsalat:

Zubereitungszeit: 90 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

Zutaten fĂŒr 6-8 Portionen (1 große Schale voll):

  • 1,5 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 1 Gurke
  • 500 g Cocktailtomaten
  • 1 Bund Radieschen
  • 100 g Rucola
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Beet Kresse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico Bianco
  • 2 EL Honig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln grĂŒndlich waschen und ca. 20 Minuten kochen. Die gegarten Kartoffeln schĂ€len und in Scheiben schneiden. Derweil die Zwiebel schĂ€len und fein wĂŒrfeln. Die Zwiebeln zu den Kartoffeln geben. 
  2. Gurke und Radieschen waschen und putzen. Dann die Radieschen in Scheiben schneiden. Die Gurke lĂ€ngst vierteln und in Scheiben schneiden. Jetzt die Tomaten waschen und je nach GrĂ¶ĂŸe halbieren bzw. vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. Rucola waschen und trocken schleudern. 
  3. Den Schnittlauch in dĂŒnne Röllchen schneiden. 
  4. Balsamico, Senf, Honig, Pfeffer und Salz in ein Schraubglas fĂŒllen und grĂŒndlich schĂŒtteln. Das Dressing zu den Kartoffeln geben. Bis auf den Rucola und die Kresse alle anderen Zutaten unterheben. Eine halbe Stunde ziehen lassen. 
  5. Kurz vor dem Servieren den Rucola und die Kresse zum Salat geben und noch einmal grĂŒndlich vermischen.

Janine hat Sport und ErnĂ€hrung studiert, ist freiberuflich vor allem als Personal Coach und in der Betrieblichen Gesundheitsförderung fĂŒr Firmen tĂ€tig.
Mehr Infos auf www.yourhealthylife.de, www.sport-und-Ernaehrungsberatung.de und bei Instagram als yourhealthylife.de.