Navigation  


L5 – Am „Blauen See“

Schöne Laufstrecken in der Stadt und der Region Hannover – wir stellen sie vor. Die erste Laufstrecke fĂŒhrt nach Garbsen zum Blauer See und durch die Garbsener Schweiz:

Start und Ziel: Autofahrerfreundlich mitten in Altgarbsen an der Kreuzung Berenbosteler Straße/Alte Ricklinger Straße. ParkplĂ€tze gibt es  im Bereich des Startpunktes und Kastanienplatzes.

Untergrund: Asphalt bis zum Waldrand, dann Naturwege.

Strecke: Die Alte Ricklinger Straße bis zum Waldrand, geradeaus zum Blauen See und zum Campingplatz. Dort außen herum um die Garbsener Schweiz mit dem Golfplatz. Am Waldende scharf nach links wenden, dem Weg am Waldrand folgen, oben am Seeufer entlang, weiter dem Leine-Verlauf folgen. Am Ende der kleinen, starken GefĂ€llestrecke öffnen sich die Weiden der Leinemasch, dort wieder links und ab der nĂ€chsten Kreuzung nach rechts zum Waldrand orientieren. Dort stĂ¶ĂŸt man auf die VerlĂ€ngerung des Kochslandweges, der wieder nach Altgarbsen fĂŒhrt.

Variation: Eine zweite Runde laufen. Dort, wo man am Waldrand auf den Kochslandweg stĂ¶ĂŸt, nach links laufen. Am Imbiß nach links auf die bekannte Strecke zum Blauen See und Campingplatz. Oder am Imbiß parken und dort starten.

Besonderes: Laufen, wo andere Kurzurlaub machen. FĂŒr Vielseitige gibt es am Blauen See auch eine Wasserski-Anlage.

Nachteil: Das StĂŒck an der Autobahn ist nicht immer lustig, aber der Rest der Strecke schön. Und es ist sonst schwer, Kilometer in der Garbsener Schweiz zu sammeln, ohne mehrere Runden zu laufen.

Die Strecke ist unter http://www.runmap.net/route/27636  in www.runmaps.de veröffentlicht.

Print Friendly, PDF & Email