Navigation  


Laufschuhtest und Laufschuhsymposium

fĂĽr die Laufsaison 2018

Det Seeska war im Februar zum Testwochenende von www.dein-laufprofi.de (den Lauffachgeschäften der Einkaufsgemeinschaft Sport2000) in Leipzig. Auch 34 Jahre nach Gründung des Laufshops gab es Neues auf dem Laufschuhmarkt zu entdecken.

Alle Lieferanten stellten den Fachhändlern ihre aktuellen Modelle zum ausgiebigen Test zur Verfügung. Det Seeska hat 20 verschiedene Paare getestet, besonders die kleinerer, weniger bekannte Marken. Z.B. Diadora und Karo, die schon in den 80ern Laufschuhe produzierten, Salming, 361 und Salomon. Det schlüpfte auch  in einzelne Modelle großer player. Einen positiven Eindruck hinterließ bei ihm der „Zoom superfly“ von Nike, mit dem beinahe die Zwei-Stunden-Grenze auf der Marathondistanz geknackt worden ist. Die abgewandelte Version  wird es auch bei Dets Laufshop geben.

 

Dets Fazit: Der Laufschuhmarkt ist weiter in Bewegung. Det hat bisher unbekannte Modelle und neue Hersteller kennengelernt. „Aus Leipzig nehme ich die Rückmeldung mit, dass wir im Laufshop gut für die neue Saison geplant und eingekauft  haben“, fasst Det zusammen. Ausgehend von den 1980ern bauen die Firmen heutzutage viele gute  Laufschuhe mit hervorragenden spezifischen Eigenschaften. „Doch leider  können wir nicht alle Modelle aller Hersteller führen. Wir bieten eine Topauswahl, sodass jeder den richtigen Laufschuh finden kann.“

Ein Bericht über die getesteten Laufschuhe wird im neuen Heft „läuft“ erscheinen, so heißt die Zeitschrift „laufen.de“ des Portals www.laufen.de jetzt.

Tendenzen und neue Entwicklungen des Laufschuhmarktes diskutierte das 5. RUNNER’S WORLD Laufschuhsymposium im Rahmen der Messe ISPO im Januar in MĂĽnchen.

Die junge chinesische Sportartikelmarke 361° stellte die Laufbandanalyse mit dem MotionMetrix-System vor.

Adidas berichtete über das neue, leichtere boost light-Material, das im Adizero Sub2 verbaut wurde. Adidas will Plastikmüll recykeln, der an die Meeresufer gespült wird. Mehr im nächsten Heft der Runnersworld.

Wir meinen: Mehr wissen über die Füße ist das A und O der Beratung. Ihr müsst Euch in den Laufschuhen wohl fühlen und sie müssen zuverlässige Begleiter in Training und Wettkampf sein.

Det Seeska und Team