Navigation  


Lothars Weg zum Lanzarote-Marathon

Als M65-er braucht man etwas „Anlauf“ fĂĽr einen Marathon. Z.B. Lothar Jäger (Dets friends) …

„So wie frĂĽher ist es nicht mehr“, sagt Lothar Jäger, seit diesem Jahr in der M65 und fĂĽr Det sfriends unterwegs. Aber den SpaĂź am Laufen hat er nicht verloren. Ost sucht er sich besondere Lauferlebnisse aus:

unteirdisch: www.laufshop.de/brown-sugar-im-salzschacht-laufen-im-bergwerk/

An der Côte d’Azur: www.laufshop.de/es-geht-voran-an-der-cote-d%C2%B4azur/

In den Niederlanden: www.laufshop.de/mitte-januar-einen-sonnenbrand-geholt/

Am 18.Oktober war er in Bonn und ist beim 3 BrĂĽckenlauf 30 km am Rhein entlang gelaufen – schöne Strecke und gut organisiert. Zwei Besonderheiten sind erwähnenswert:

  1. das Startgeld beträgt nur 2 Euro, es wird allerdings eine Spende für das DRK erwartet. Erkennbar kommt dabei einiges zusammen (13.200 €).
  2. bei einem 6-Pfoten-Lauf begleiten Hunde den Läufer oder umgekehrt – etwas strange!

(3 km Strecke, bis zu 70 TN, www.drei-bruecken-lauf.de/Sechs-Pfoten-Lauf%202015 , bunte Mischung von Hunderassen, siehe www.drei-bruecken-lauf.de/download/DBL_Ergebnis_SPL_2015.pdf) Trotz der anspruchsvollen BrĂĽckenĂĽberquerung ist Lothar aktuell gute 2:50:06 Std. gelaufen.

DreibrĂĽckenlauf

Nächste Station war der Marathon Braunschweig-Wolfenbüttel. Den HM hat Lothar unterwegs auf einen 30er ausgedehnt, so dass er ergebnismäßig Letzter wurde, mit 2:49:20 Stunde (Pl. 456, Pl. 2 M65) aber etwas schneller als in Bonn.

Dasselbe wollte es in Hösseringen-Suderburg beim www.herbstlanglauf.de wiederholen, obwohl er sich letztes Jahr ĂĽber die neue StreckenfĂĽhrung geärgert hatte und dort nie wieder hinwollte). Doch es war – nicht nur ihm –  so kalt im Wind, dass er es bei rund 25 km beliess (2:21:28 h, Pl. 69, Pl. 4 M65).

Und in kĂĽrze also Lanzarote – „da ist es wenigstens warm“, freut sich Lothar Jäger.