Navigation  


Lothars Weg zum Lanzarote-Marathon

Als M65-er braucht man etwas „Anlauf“ fĂŒr einen Marathon. Z.B. Lothar JĂ€ger (Dets friends) …

„So wie frĂŒher ist es nicht mehr“, sagt Lothar JĂ€ger, seit diesem Jahr in der M65 und fĂŒr Det sfriends unterwegs. Aber den Spaß am Laufen hat er nicht verloren. Ost sucht er sich besondere Lauferlebnisse aus:

unteirdisch: www.laufshop.de/brown-sugar-im-salzschacht-laufen-im-bergwerk/

An der Cîte d’Azur: www.laufshop.de/es-geht-voran-an-der-cote-d%C2%B4azur/

In den Niederlanden: www.laufshop.de/mitte-januar-einen-sonnenbrand-geholt/

Am 18.Oktober war er in Bonn und ist beim 3 BrĂŒckenlauf 30 km am Rhein entlang gelaufen – schöne Strecke und gut organisiert. Zwei Besonderheiten sind erwĂ€hnenswert:

  1. das Startgeld betrĂ€gt nur 2 Euro, es wird allerdings eine Spende fĂŒr das DRK erwartet. Erkennbar kommt dabei einiges zusammen (13.200 €).
  2. bei einem 6-Pfoten-Lauf begleiten Hunde den LĂ€ufer oder umgekehrt – etwas strange!

(3 km Strecke, bis zu 70 TN, www.drei-bruecken-lauf.de/Sechs-Pfoten-Lauf%202015 , bunte Mischung von Hunderassen, siehe www.drei-bruecken-lauf.de/download/DBL_Ergebnis_SPL_2015.pdf) Trotz der anspruchsvollen BrĂŒckenĂŒberquerung ist Lothar aktuell gute 2:50:06 Std. gelaufen.

DreibrĂŒckenlauf

NĂ€chste Station war der Marathon Braunschweig-WolfenbĂŒttel. Den HM hat Lothar unterwegs auf einen 30er ausgedehnt, so dass er ergebnismĂ€ĂŸig Letzter wurde, mit 2:49:20 Stunde (Pl. 456, Pl. 2 M65) aber etwas schneller als in Bonn.

Dasselbe wollte es in Hösseringen-Suderburg beim www.herbstlanglauf.de wiederholen, obwohl er sich letztes Jahr ĂŒber die neue StreckenfĂŒhrung geĂ€rgert hatte und dort nie wieder hinwollte). Doch es war – nicht nur ihm –  so kalt im Wind, dass er es bei rund 25 km beliess (2:21:28 h, Pl. 69, Pl. 4 M65).

Und in kĂŒrze also Lanzarote – „da ist es wenigstens warm“, freut sich Lothar JĂ€ger.