Navigation  


Walking im Winter

Hier ist eine der Jahreszeit gemĂ€ĂŸe eine GrundĂŒbung fĂŒr Walker und Walkerinnen

Jeden Monat gibt es bei Dets eine praktische Übung fĂŒr Nordic Walker. Hier ist eine der Jahreszeit gemĂ€ĂŸe GrundĂŒbung fĂŒr Walker und Walkerinnen im Winter und bei Schnee.


Walking ist raumgreifendes aktives Abrollen ĂŒber den ganzen Fuß mit einem krĂ€ftigen Abdruck der Zehen. Diese Technik wird auf Schnee abgewandelt, da man sonst schon beim Fußaufsatz ins Rutschen kommen kann. Auch der Abdruck wird nicht so
dynamisch erfolgen. Stattdessen wird die Schrittfrequenz erhöht. Die Arme schwingen wesentlich dynamischer und bringen den Rhythmus fĂŒr die Beine.


Begleitend kann mehrere Minuten das dynamische Armschwingen mit kleinen Hanteln von 500 bis 1.000 g Gewicht geĂŒbt werden.

Nehmen Sie die Schritt- oder die Parallelstellung ein. Schwingen Sie jetzt mit den etwa 90° gebeugten Armen wechselseitig vor und zurĂŒck. Die Arme bleiben auch beim Schwingen nach hinten gebeugt! Der Oberkörper soll bei dieser Übung nicht gedreht werden.

Beim Walking behĂ€lt man immer warme FĂŒĂŸe. Liegt der Schnee etwas höher, empfehle ich Goretex-Walkingschuhe. Der Schuh hat zusĂ€tzlich einen weichen enganliegenden Schaft, der Schnee nicht eindringen lĂ€sst. So können Sie auch bei Schnee mit VergnĂŒgen walken.

Übungen fĂŒr Nordic Walker und auch diese Übung fĂŒr Walker finden Sie auf unserer Homepage www.laufshop.de

Print Friendly, PDF & Email