Terminshopping

Terminshopping ist ab dem 24.04.2021 möglich!

Aufgrund der "Bundesnotbremse" wird der zulässige Inzidenzwert von 100 auf 150 pro 100.000 Einwohner gesetzt.

Wie genau funktioniert das?

1. Bitte einen Termin via Timify buchen (Termin-Tool siehe unten). Die Termine sind fest auf 30min begrenzt. Die Kontaktdaten müssen zur Kontaktverfolgung gespeichert werden.

2. Es dürfen aufgrund der Quatratmeterzahl maximal zwei Kunden gleichzeitig ins Geschäft. Begleitpersonen dürfen nur nach Absprache ins Geschäft, wenn die maximale Personenzahl nicht überschritten wird.

3. Es muss ein maximal 24 Stunden alter negativer Corona-Test vorliegen. Testzentren findet ihr unter https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Gesundheitsschutz/Coronavirus-in-der-Region-Hannover/Fragen-und-Antworten-zur-Corona-Pandemie/Corona-Testzentren-in-Stadt-und-Region-Hannover

Bei Selbsttests muss darauf geachtet werden, dass diese "anerkannt" sind. Dies sind sogenannte In-vitro-Diagnostika, die für den direkten Erregernachweis des Coroanvirus SARS-CoV-2 bestimmt sind und auf die auf Grund ihrer CE-Kennzeichnung oder einer gemäß §11 Absatz 1 des Medizinproduktegesetzes (MPG) erteilten Sonderzulassung verkehrsfähig sind.

Vollständig geimpfte Personen, dessen letzte Impfung mind. 15 Tage zurück liegt, benötigen keinen Schnelltest.

Die Testnachweise bzw. den Impfpass bitte bei dem Besuch vorlegen.

Alle Vorschriften zum Nachlesen findet Ihr auf der Seite des Landes Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html